retten bergen löschen schützen
freiwillige Feuerwehr
GROßBARDAU
NOTRUF Feuerwehr 112 DRK 19222 Polizei 110
19. Juli 2019

Verkehrsunfall in Großbothen

In Großbothen, Grimmaer Straße,ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Polizei, Rettungsdienst und die FFW Großbardau waren vor Ort. Zwei PKW waren frontal aufeinander gekracht. Zwei Personen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die auslaufenden Betriebsmittel sowie Trümmerteile wurden durch die FFW Großbardau beseitigt.


  • Unfallauto 2